Mit bluevis in 3 Schritten die Anzahl bestimmter Elemente und Symbole in der gesamten Zeichnung  messen.

Jetzt starten

Zu den klassischen Anwendungsgebieten von bluevis zählen…

die bauteilorientierte Anzahlermittlung in Elektro- oder SHK-Installationsplänen zur Materialabschätzung und Angebotskalkulation oder Erstellung von Leistungsverzeichnissen für Ausschreibungen. Außerdem findet bluevis Anwendung in der Gebäudeautomation bei der Parametrierung von KNX-Bauteilen.

Die Vorteile auf einen Blick